Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Wiener Neudorf nehmen eine Familie von Asylwerbern in ihrem Pfadfinderheim auf.

Als Pfadfindergruppe  begleiten wir unsere Kinder und Jugendlichen auf dem Weg zu verantwortungsbewussten Erwachsenen. Ein wichtiger Aspekt dieser Entwicklung ist die Friedenserziehung und das Üben eines friedlichen und rücksichtsvollen Umgangs miteinander. Dabei ist es selbstverständlich, dass wir selbst auch mit gutem Beispiel vorangehen. In der aktuellen dramatischen Flüchtlingssituation möchten wir unsere soziale Verantwortung wahrnehmen und einer Familie mit Kindern eine Möglichkeit geben, mit uns zu leben.

Wir haben uns als Pfadfinder und Pfadfinderinnen Wiener Neudorf entschlossen, einen unserer Räume einer Familie von Asylwerbern zur Verfügung zu stellen, dies haben wir nach reiflicher Überlegung und einer gemeinsamen Diskussion zwischen Elternrat und Gruppenrat entschieden. Wir sehen dieses Miteinander als Chance gemeinsam Vielfalt zu leben und voneinander zu lernen und als Möglichkeit Integration und Inklusion aktiv zu leben. Es ist uns bewusst, dass dies für unsere Gruppe auch Einschränkungen bedeutet, aber dies steht  in keinem  Vergleich zum aktuellen Flüchtlingsdasein und wir nehmen sie daher bewusst in Kauf.

Die Marktgemeinde Wiener Neudorf unterstützt uns bei diesem wichtigen Projekt und hat als Eigentümer des Pfadiheims in einer Gemeinderatssitzung am 9. September 2015 den für die Unterbringung der Flüchtlingsfamilie notwendigen Beschluss gefasst.

Sobald die letzten organisatorischen Fragen geklärt sind, wird einer unserer Räume adaptiert und ausgestattet. Unsere Sanitärräume bestehen schon jetzt aus zwei getrennten Bereichen, einen können wir der Familie zur alleinigen Nutzung zur Verfügung stellen. Die Küche werden wir gemeinsam nutzen. Ein Team aus LeiterInnen und Eltern übernimmt die Betreuung der Familie und wir sind zuversichtlich, dass uns viele unserer Mitglieder dabei unterstützen werden. Wir freuen uns schon darauf, unsere neuen Nachbarn möglichst bald bei uns willkommen zu heißen.